Heim

Meletios II.

Meletios II. (bürgerlicher Name: Meletios Metaxakis; * 21. September 1871; † 28. Juli 1935) war von 1926 bis 1935 der griechisch-orthodoxe Patriarch von Alexandria, zuvor (1921-1923) als Meletios IV. Ökumenischer Patriarch von Konstantinopel.

Zu seinen Hauptleistungen zählt es, das Patriarchat von Alexandria auf eine neue Basis zu stellen, und zahlreiche Probleme, die sich im 19. Jahrhundert angesammelt hatten, zu lösen.

Eine seiner ersten Tätigkeiten war am 15. Mai 1930 die Veröffentlichung der Regularien des Patriarchates von Alexandria. Großen Wert legte er auf das Leben der Metropoliten und der gesamten Gemeinden, die Rituale, Sakramente und auch die rechtlichen Aspekte des täglichen Lebens.

Meletios gründete das Seminar von St. Athanasios. In seiner Zeit als Patriarch lenkte er zehn Metropoliten mit 90 Gemeinden, fünf Klöstern und 107 Gemeindepriestern. Er trug viel zur Verständigung mit der Anglikanischen Kirche bei.

Personendaten
Meletios II.
Metaxakis, Meletios (bürgerlicher Name)
orthodoxer Patriarch von Alexandria 1926-1935
21. September 1871
28. Juli 1935