Heim

Wikipedia:Vermittlungsausschuss/Problem zwischen Phoenix2 und Hans Kellermann

Dieser Vermittlungsfall ist beendet. Bitte nimm an dieser Seite keine Veränderungen mehr vor.

Wenn du diesen Fall neu auflegen willst, entferne diesen Hinweis und trage hier einen Link auf diese Seite ein.

Inhaltsverzeichnis

Problem

Zunächst möchte ich mich herzlich bei allen Personen bedanken, die sich fast täglich die Mühe geben, das Projekt Wikipedia voranzutreiben, in dem sie Beiträge verfassen oder qualitativ diese mit Belegen ändern. Es gibt leider unter diesen engagierten und treuen Usern wie überall auf der Welt, auch Schwarze Schaffe wie zum Beispiel Benutzer:Phoenix2.
Zur Person: Phoenix2
Phoenix2 hat wie eine hungrige Katze bei vielen Admins um Hilfe gebeten. Ich soll gesperrt, verbannt und am besten verschwinden. Das heißt, was nicht zu seinem Kreis gehört, soll es eliminiert werden. Phoenix2: ""ich halte dich für eine extrem unglaubwürdige und unseriöse Person. Für mich gehörst du in die selbe Kategorie wie Benutzer:Danyalov oder Benutzer:Erdal, und die Tatsache, dass du dir irgendwelche komischen, deutschen Namen als Nicks aussuchst (inkl. deiner Sockenpuppe Benutzer:Joachim Schulz; diesen Account hast du gerade erst selbst erstellt und auch prompt damit in den Artikel Kurdistan eingegeriffen), macht dich nicht gerade beliebter."" [[1]]
Beschreibung:
Sein bester Freund Benutzer: Bar Nerb sagt: ""Wieso sollte ich ins Wespennest greifen, wenn Du mich dann doch wieder allein dastehen läßt? Im Moment muß ich mich unter Erich Feigl als türkischen Faschisten bezeichnen lassen, es ist grotesk. בר נרב‎ 17:34, 6.Aug 2006"" (CEST)
Weiterhin ist es zu erwähnen, dass Bar Nerb nach seinen Benutzerbeiträgen [[2]] in die ultranationalistische proinranische Benutzerkategorie einzuordnen ist.
Hier schreibt Benutzer:Alibaba23 : ""Seit Wochen versucht dieser Benützer das kurdische Volk, mit seine Rassistische Ideologie zu leugnen, in dem er Pseudo-Historiker wie Erich Feigl ständig als Quelle angibt, wie bekannt ist E. Feigl einer der bekanntesten Genozid Leugner an denn Armenier, in seine Büchern leugnet er existent ganzer Völkern und Beleidigt sie auch, so etwas passt natürlich denn Rassistischen Leugner gerne, der Benutzer: Bar Nerb geht natürlich noch weiter und leugnet sogar das Helabja Massaker an Kurden in Nordirak, wie er es gerne sagt, für ihn ist das die Helabja Lüge, somit bitte ich die Administratoren sich anzuschalten so kann es nicht mehr weiter gehen, das was der Benutzer: Bar Nerb hier in Wikipedia betreibt ist Volksverhetzung und Erniedrigung eines ganzes Volkes. Alibaba23 17:12, 31. Jul 2006 (CEST)"" Vermittlungsausschuss


Phoenix2 hat Probleme mit vielen Usern unter anderem RoswithaC.  :Bei den Vermittlungsausschüssen geht er meist leer aus und entschuldigt sich bei den betroffenen Personen. [[3]]
Auch ich bin jetzt ein Opferobjekt für ihn geworden. Bei seinem Komplotttour gegen mich hat Phoenix2 von Benutzer:Orientalist eine Absage erhalten. [[4]]
Bei der Fall Nummer 2 wird sichtbar, dass Phoenix2 meist Proiranisch denkt und die Artikeln dementsprechend manipuliert. [5]]
Der Benutzer:SV Leschmann sagt zu Phoenix2
""Für dich Phoenix2 ist dabei die Encyclopaedia Iranica die allwissende "Bibel" und damit ausschließlich wissenschaftlicher Maßstab aller Dinge - ohne Rücksicht darauf, dass die Encyclopaedia Iranica zweifelsfrei eines der mächtigsten und substantiiertesten Werke zur Geschichte, auch "irren" kann. Siehe auch diesen Abschnitt im abgeschlossenen Ausschuss"".
Der Benutzer:Erdal schreibt: ""Ich habe weder die Zeit noch die Lust ständig darauf reagieren zu müssen von Phoenix2 täglich auf bis zu zehn unterschiedlichen Wikipedia-Seiten als Rassist und Faschist erwähnt zu werden.""
Zuletzt die Administratorin Benutzer:Nina hat sehr diszipliniert gehandelt. Wahrscheinlich wusste sie schon lange vor mir, die unerträgliche Agressivität des Benutzer Phoenix2.


Beweis des Proiranismus anhand der Provinzen Ilam und Hamadan
Ich wollte den Lesern anhand meiner bescheidenen zwei Quellen zeigen, dass hier die Kurden die Mehrheit bilden. Ob diese unausreichend sind oder nicht, waren gegenüber der vorgekaukelten Quellen von Phoenix2 besser. Er wolte mich auf gut Deutsch gesagt, schön "hereinlegen", in dem er einen Abschnitt in der englischen Version von Enc. Iranica als Beweis vorlegen wollte, dass diese beide Provinzen persische sind. Nun, als ich genau hinsah, war der Inhalt total anders zu verstehen. Ich habe den wahren Kontext übersetzt. siehe Diskussion: Kurdistan Was hat er dann gemacht? Ich soll nach seiner Meinung nach. das anerkannte Lexikon nicht akzeptiert haben. Sein Freund Bar Nerb hat diese Lüge sogar weiterverbreitet. [[6]].
Beweis des Komplotts anhand der Benutzer Joachim Schulz, Johann Rotweiler usw.
Diese Benutzer sind ein Teil des Komplotts. Fast bei jedem meiner Beiträge haben sie mich unterstützt. Sowohl der Pro-Hans Kellermann-Charakter, als auch die Bildung ihrer Namen sollen zeigen, (beide haben einen Vor-und Nachnamen beginend mit dem Buchstaben "J"), dass diese Benutzer eine """Sockenpuppe""" (Terminus von Phoenix2 [[7]] )
von mir sind. Die Vorgehensweise soll meine Person herunterzensieren und bei den Administratoren unbeliebt machen. Dass Phoenix2 selbst mehrere Namen hat, wollen wir erstmal davon überhaupt nicht reden.
Okay, es stimmt, dass der Name Hans Kellermann nicht mein original Name ist, sondern einen guten Freund gehört, der nachdem Auftritt Phoenix2 seinen Namen nicht mehr beschmutzen (Phoenix2: ""...irgendwelche komischen, deutschen Namen..."" will. Der Name Hans Kellermann ist weder komisch noch lustig und Phoenix2 hat nicht das Recht so zu nenen.
Wir haben seinen Namen, weil wir uns gemeinsam unter einem Account bei Wiki. registrieren lassen wollten. Hans hatte leider nicht viel Zeit Edits zu schreiben. Deshalb habe ich unter den Benutzer Hans Kellermann weiter geführt. Ein weiterer Grund lag darin, weil wir am Anfang Probleme mit Danyalov hatten. Ein Zürücktreten gar eine Namensänderung hieße dann ""Tarnung""; ""Angsthase"" oder wie Phoenix2 sagt: """Sockenpuppe""". Die Benutzer, die nur unsinn gemacht haben, würden sich sogar geschmeichelt fühlen und würden ihre Vorgehensweise für richtig halten.
Zusammenfassend:
  • Ich fühle mich durch diese proiranische Haltung und Angriffe von Benutzer:Phoenix2 belästigt und beleidigt.
  • Ich verlange, eine Enschuldigung. Wegen seiner üblen Nachrede und seiner unwahren Behauptungen wurde meine Person geschadet. Wie er das Rückgängig machen möchte, ist ihm überlassen.


Links
Die einzelen Abschnitte sind mit Hyperlinks belegt und gleich von mir nachdem Schlusspunkt eingetragen.
Leider ist der Artikel Kurdistan und die Vermittlungsausschüsse schon recht umfangreich und mühselig zu lesen, weil Benutzer:Phoenix2 nicht nur zu langatmigen Antworten neigt, sondern oft genug seine Beiträge hinterher ändert oder Hyothesen aufstellt und diese mit angeblichen Quellen belegt, die bei genauem Hinsehen aber ganz andere Inhalte haben.


Beteiligte Benutzer: Benutzer:Hans Kellermann, Benutzer:Nina,Benutzer:Phoenix2 ...

Vermittler

  1. Stehe auf Wunsch von Hans Kellermann als Vermittler unter den üblichen Prämissen zur Verfügung. Es ist jedoch anzumerken, dass ich aktuell nur von ca. 11.00 h - 15.00 h und Nachts von ca. 2.00 h - 3.00 h verfügbar bin. Sollte meine Vermittlung auch das Einverständnis der anderen Beteiligten finden, stehe ich somit bereit.--SVL Bewertung 02:08, 8. Aug 2006 (CEST)

Lösungsvorschläge

Diskussion