Heim

The Appleseed Cast

The Appleseed Cast
Gründung 1997
Genre Indierock, Emocore
Progressive Rock
Website http://www.theappleseedcast.com/
Gründungsmitglieder
Gesang/Gitarre Christopher Crisci
Gitarre/Gesang Aaron Pillar
Bass Jason Wickersheim
Drums Louie Ruiz
Aktuelle Besetzung
Gesang/Gitarre Christopher Crisci
Gitarre/Gesang Aaron Pillar
Bass Marc Young
Drums Aaron Coker

The Appleseed Cast ist eine 1997 in Südkalifornien gegründete, stark vom 90er Jahre Emo-Sound beeinflusste Indierock-Band, deren Werk man aber zum Teil auch dem Postrock zuordnen kann.

Inhaltsverzeichnis

Bandgeschichte

The Appleseed Cast gründeten sich 1997 zusammen mit Christopher Crisci (Gesang, Gitarre), Aaron Pillar(Gitarre, Gesang), Jason Wickersheim (E-Bass) und Louie Ruiz (Schlagzeug) unter dem Namen December's Tragic Drive. Dieser Name ist an eine Textzeile aus dem Song Seven von Sunny Day Real Estate angelehnt.

Bereits 1998 nannten sie sich The Appleseed Cast und wurden bei dem Label Deep Elm Records unter Vertrag genommen. Nun erschien ihr Debütwerk The End Of The Ring Wars, welches großen Underground-Erfolg einfuhr. 1999 zogen die Mitglieder nach Kansas, allerdings wollte Louie Ruiz nicht mitkommen, weshalb er durch Josh Baruth an den Drums ersetzt wurde.

Noch bevor im Jahre 2000 das 2. Album Mare Vitalis erschien, wurde Bassist Jason Wickersheim aufgrund Streitigkeiten mit dem Rest der Mitglieder aus der Band geworfen. Als Ersatz wurde Marc Young verpflichtet. 2001 erschienen Low Level Owl Volume One und Low Level Owl Volume Two im Abstand von zwei Monaten. Die auf dem 2002 erschienenen Album Lost Songs enthaltenen Stücke wurden bereits in der Zeit zwischen End of the ring wars und Mare Vitalis geschrieben, jedoch wegen der Umbrüche innerhalb der Band zunächst nicht aufgenommen. Der Vertrag bei Deep Elm wurde mit Lost Songs erfüllt. Schon 2003 kamen sie bei New Yorks Tiger Style Records unter Vertrag und sie veröffentlichten Two Conversations. Durch Jordan Geiger (Keyboard) wurde die Band verstärkt, aber 2004 verließ Josh Baruth die Band. Crisci startet ein Nebenprojekt namens Old Canes und Jordan Geiger verlässt Appleseed Cast ebenfalls.

Nachdem das Tigerstyle Label aufgelöst wurde, unterschrieb die Band 2005 mit Nathan Richardson als neuem Drummer bei dem Label Militia Group. Ihr Album Peregrine erschien 2006. Inzwischen hat auch Nathan Richardson die Band wieder verlassen und wurde durch Aaron Coker an den Drums ersetzt.

Diskografie

Alben