Heim

Birkheim

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 50° 7′ N, 7° 37′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Rhein-Hunsrück-Kreis
Verbandsgemeinde: Emmelshausen
Höhe: 463 m ü. NN
Fläche: 2,3 km²
Einwohner: 143 (31. Dez. 2006)
Bevölkerungsdichte: 62 Einwohner je km²
Postleitzahl: 56291
Vorwahl: 06746
Kfz-Kennzeichen: SIM
Gemeindeschlüssel: 07 1 40 016
Adresse der Gemeindeverwaltung: In der Hohl 3
06746 Birkheim
Ortsbürgermeister: Bernhard Münnig

Birkheim ist eine Ortsgemeinde der Verbandsgemeinde Emmelshausen im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz (Deutschland).

Geographie

Birkheim liegt im Osten des Hunsrücks, zwischen dem Mittelrheintal und der Autobahn A 61.

Geschichte

Der Ort wurde erstmals im Jahr 1310 als Bircheym erwähnt und stand unter der Landeshoheit Kurtriers. Mit der Besetzung des linken Rheinufers 1794 durch französische Revolutionstruppen wurde der Ort französisch, 1814 wurde er auf dem Wiener Kongress dem Königreich Preußen zugeordnet. Seit 1947 ist der Ort Teil des neu gegründeten Landes Rheinland-Pfalz.


Wappen

Schild in Silber durch einen blauen Schräglinkswellenbalken geteilt, vorne ein rotes Balkenkreuz, hinten ein blauer Schrägrechtswellenbalken, darunter ein schwarzes Wasserrad, oben ein grünes Birkenblatt.