Heim

Römisch-Germanische Kommission

Die Römisch-Germanische Kommission (RGK) ist eine Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts. Sie wurde 1902 gegründet. Ihre Aufgabe ist die Erforschung der Vor- und Frühgeschichte in Mitteleuropa. Dabei arbeitet sie eng mit Universitäten, Museen und Denkmalämtern zusammen und unterhält Kontakte zu entsprechenden Fachinstitutionen des Auslandes.

Die RGK hat ihren Sitz in einem 1956 von der Stadt Frankfurt errichteten Gebäude am Palmengarten. Eine 1981 eingerichtete Forschungsstelle Ingolstadt dient den Forschungen im keltischen Manching und zur Römerzeit in Mittelbayern.

Publikationen