Heim

Pintomap

PinToMap
Kein Screenshot
Basisdaten
Entwickler: Team-Konzept Informationstechnologien GmbH & Co. KG
Aktuelle Version: wird nicht nummeriert
Betriebssystem: unabhängig
Kategorie: Web-Tool
Lizenz:
Deutschsprachig: keine Textoberfläche
Website: http://www.pintomap.de

Das Webtool PINTOMAP ist eine Software, die ausgewählte Informationsquellen nach ortsbezogenen Informationen durchsucht und diese mittels Google-Maps-Technologie auf einer digitalen Landkarte anzeigt.

Unter anderem wird so jeder Artikel der deutsch- und englischsprachigen Wikipedia, der eine geografische Koordinate enthält, verlinkt.

Somit ermöglicht PINTOMAP, im Gegensatz zur normalen Text-Suche, eine völlig neue Art der Navigation zu ortsbezogenen Informationen.

Name

Der Name des Softwaretools stammt in Anlehnung an die Pinnwand von den englischen Worten "Pin to map" ab, zu deutsch in etwa "hefte (es) auf die Landkarte".

Entwicklungsstand

Die aktuelle Version hat die Wikipedia-Datenbank von Oktober 2006 importiert.

Eine der nächsten Schritte wird sein, nur noch die Liste der letzten Änderungen zu durchsuchen, um somit auch in kurzen Intervallen nach neuen Koordinaten zu scannen, ohne dabei unnötig viel Traffic zu verursachen.

Die Software wird laufend weiterentwickelt, um das Projekt Georeferenzierung der WikiPedia zu unterstützen.