Heim

Christentum in Afrika

Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte.

In Äthiopien und dem heutigen Eritrea wurde schon im vierten Jahrhundert das Christentum unter König Ezana im damaligen Aksum zur Staatreligion erhoben. Durch die Handelstützpunkte der Europäer und die Kolonisation des Kontinents kam das Christentum ab dem fünfzehnten Jahrhundert nach Afrika. Dabei spielten die Missionskirchen und die unabhängigen afrikanischen Kirchen die dominierende Rolle.

Zwischen 37 und 45 % der afrikanischen Bevölkerung[1] gehören christlichen Konfessionen an (u.a Kopten). Die Mehrheit der afrikanischen Christen lebt im Süden Afrikas.

Inhaltsverzeichnis

Frühe Missionierung

Das Christentum breitete sich im Mittelmeerraum schon früh aus, so dass im vierten Jahrhundert Äthiopien, Alexandria und Ägypten christianisiert worden sind.

Erste Begegnungen zwischen Portugiesen und Schwarzafrika (tropisches Afrika ?) fanden um 1450 statt. Die erste Missionsarbeit begann Anfang des sechzehnten Jahrhunderts im Kongogebiet. Jesuiten, Dominikaner, Augustiner und französische Missionare versuchten seit 1624 die Ostküste Afrikas zu missionieren, scheiterten allerdings. Anfang des neunzehnten Jahrhunderts waren nahezu alle Spuren dieser Missionierungsversuche verschwunden.

Missionierung im Zuge von Handel und Kolonisation

Protestantische Missionierung

Artikel

Nach Ländern

Christentum in Ägypten

Christentum in Äquatorialguinea

Christentum in Äthiopien

Christentum in Algerien

Christentum in Angola

Christentum im Benin

Christentum in Botsuana

Christentum in Burundi

Christentum in Dschibuti

Eine Minderheit stellen die Christen dar (6 %), von denen 7.000 Katholiken sind (1,3%)

Christentum in der Elfenbeinküste

Die Bewohner des Südens sind überwiegend Christen (ein Fünftel der Gesamtbevölkerung; vor allem Katholiken)

Christentum in Eritrea

Christentum in Gabun

Etwa 65% der Einwohner sind Christen (ca. 60% Katholiken, 5% verschiedene protestantische Kirchen)

Christentum in Gambia

Etwa neun Prozent der Bevölkerung sind Christen.

Christentum in Guinea

Christentum in Kamerun

Christentum in Kenia

Christentum in Nigeria

Christentum in Mosambik

Christentum in Südafrika

Christentum in Sudan

Christentum in Sambia

Christentum in Tansania

Länderübergreifend, allgemein

Afrikanische Kirche

Listen

Kategorien

Quellen

  1. Summe der Einzelangaben zu allen 53 Staaten Afrikas nach Auswärtigem Amt, Brockhaus, CIA World Fact Book, Fischer Weltalmanach, Harenberg aktuell, Spiegel Jahrbuch, US Departement of State, Religious Freedom Report und MSN Encarta

Literatur

Weblinks und Info