Heim

Wilfredo Caballero

Wilfredo Daniel Caballero (* 28. September 1981 in Santa Elena, Provinz Entre Ríos) ist ein argentinischer Fußballtorhüter, der aktuell beim spanischen Zweitligisten FC Elche unter Vertrag steht. Caballero besitzt neben der argentinischen auch die spanische Staatsbürgerschaft.

Caballero stand zwischen 2001 und 2004 im Profikader der Boca Juniors und wechselte anschließend nach Spanien zum FC Elche. In der Winterpause der Saison 2005/06 wurde er für ein halbes Jahr an argentinischen Klub Arsenal de Sarandí verliehen, wo er zu 13 Einsätzen kam. In der Saison 2006/07 bestritt der 1,86 m große Torhüter 39 Einsätze für seinen Klub in der Segunda División.

Nationalmannschaft

Caballero nahm mit der argentinischen U20-Nationalmannschaft an der Junioren-Weltmeisterschaft 2001 im eigenen Land teil. Nachdem er zunächst hinter Germán Lux nur Ersatztorhüter war, kam er ab dem Halbfinale zum Einsatz und gewann mit seiner Mannschaft nahezu ungefährdet den WM-Titel.

2004 stand er im Aufgebot der Argentinier für das olympische Turnier in Athen, kam aber beim Olympiasieg seiner Mannschaft nicht zum Einsatz. Ein Jahr später stand er auch beim Konföderationen-Pokal im Aufgebot, das Tor hütete jedoch wie auch bei Olympia Lux; deswegen erlebte er den Finaleinzug seiner Mannschaft nur von der Bank aus. Caballero bestritt bislang noch kein Spiel für die A-Nationalmannschaft.

Personendaten
Caballero, Wilfredo
argentinischer Fußballtorhüter
28. September 1981
Santa Elena (Entre Ríos), Entre Ríos (Provinz), Argentinien