Heim

Diskussion:Bänderriss

Meine (noch sehr jungen) Erfahrungen mit der Therapie:

Auf den noch geschwollenen Knöchel (nach einer Stunde) eine Orthese (Plastikschine mit Klettverschlüssen) angelegt. Auf dem Schein für den weiterbehandelnden Arzt stand als erster Satz "Vollbelastung erlaubt und erwünscht" aua.


Der Link unten auf Seitenband führt nicht zum medizinischen Seitenband, sondern zu Seitenbändern in der Funktechnik (Frequenzbänder). Mir ist aber nicht klar, wie das gehandhabt werden soll, insofern merke ich das hier nur mal an. -- Sunnyman 18:37, 15. Sep 2006 (CEST)

Der Artikel klingt wie von Laien geschrieben. Hier sollte man ein Fachmann darüber schauen.

Wunsch: Syndesmoseband

eine häufige verletzung bei fussballern scheint ein (an)riss des syndesmosebandes zu sein. vielleicht könnte ein fachkundiger mensch dazu etwas schreiben. ich weiß leider nur, dass es offensichtlich schien- und wadenbein miteinander verbindet. danke. --85.178.228.213 13:22, 18. Sep 2006 (CEST)

Frage: Wenn bei einem Bänderriss alle Bänder gerissen sind,da hilft doch nur noch eine operative Behandlung oder? Konservativ kann das nicht behandelt werden,oder kann der Körper alle Bänder wieder "zusammenflicken".