Heim

Finnougristik

Die Finnougristik (Finno-Ugristik) ist eine wissenschaftliche Disziplin an einer Universität.

Inhaltsverzeichnis

Aufgabenspektrum

Die finno-ugrischen Sprachen sind eine Untergruppe der uralischen Sprachen. Das Aufgabenfeld der Finnougristik im weiteren Sinne ist die Forschung und Lehre der finno-ugrischen Sprachen, hierbei insbesondere Finnisch, Ungarisch und Estnisch, im Bereich der Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft und Landeskunde.

Studienmöglichkeiten

Finnougristik kann man in Deutschland an der Georg-August-Universität Göttingen, der Universität Hamburg und der Ludwig-Maximilians-Universität München studieren, hierbei meist im Rahmen eines Magister-Artium-Studiengangs.

Fennistik, das heißt bevorzugt die finnische und teilweise auch die estnische Sprache, kann man im B.A.- und M.A.-Studiengang am „Nordischen Institut“ (Skandinavistik und Fennistik) der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald studieren.

Das Studium der Finnougristik ist in Österreich an der Universität Wien möglich; es gibt die Bakkalaureatsstudien der Hungarologie und der Fennistik, die Magisterstudien Ungarische Literaturwissenschaft und Finnisch-ugrische Sprachwissenschaft sowie das Lehramtstudium Ungarisch für den Unterricht an höheren Schulen. Das Diplomstudium Finno-Ugristik kann von Erstsemestrigen nicht mehr inskribiert werden.

Siehe auch