Heim

Klein Luckow

Dieser Artikel befasst sich mit der vorpommerschen Gemeinde Klein Luckow.
Ein Ortsteil der Gemeinde Vollrathsruhe in Mecklenburg trägt ebenfalls den Namen Klein Luckow.
Wappen Deutschlandkarte

Hilfe zu Wappen
Koordinaten: 53° 33′ N, 13° 50′ O
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis: Uecker-Randow
Amt: Uecker-Randow-Tal
Höhe: 57 m ü. NN
Fläche: 19,40 km²
Einwohner: 230 (31. Dez. 2006)
Bevölkerungsdichte: 12 Einwohner je km²
Postleitzahl: 17337
Vorwahl: 039752
Kfz-Kennzeichen: UER
Gemeindeschlüssel: 13 0 62 026
Adresse der Amtsverwaltung: Lindenstraße 32
17309 Pasewalk
Webpräsenz:
www.amt-uecker-randow-tal.de
Bürgermeister: Klaus Zimmermann
Lage der Gemeinde Klein Luckow im Landkreis Uecker-Randow

Klein Luckow ist eine Gemeinde im Landkreis Uecker-Randow im Osten Mecklenburg-Vorpommerns. Die Gemeinde wird vom Amt Uecker-Randow-Tal mit Sitz in der Kreisstadt Pasewalk verwaltet.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Gemeinde liegt am Südrand des Nördlichen Höhenrückens, einer Endmoräne, die sich ca. 25 km in West-Ost-Richtung hinzieht (Schanzenberg 125 m ü. NN 3 km westlich von Klein Luckow); an diesen Höhenrücken schließen sich die Brohmer Berge an und im Nordwesten die Ueckermünder Heide. Die Gemarkung Klein Luckows grenzt an die Nordspitze des Bundeslandes Brandenburg. Die Entfernung zur Kreisstadt Pasewalk beträgt 14 km, zur ehemaligen Kreisstadt Strasburg (Uckermark) sind es 10 km.

Zu Klein Luckow gehört der Ortsteil Groß Spiegelberg.

Geschichte

Am 25. Juli 1952 wurde Klein Luckow zusammen mit anderen Gemeinden aus dem brandenburgischen, bis 1945 preußischen Landkreis Prenzlau herausgelöst und dem Kreis Pasewalk im Bezirk Neubrandenburg zugeordnet.

Verkehrsanbindung

Über die Ostseeautobahn (A 20) ist die Gemeinde ab den Anschluss-Stellen Strasburg oder Pasewalk-Nord zu erreichen, Eisenbahnanschluss besteht in der Nachbargemeinde Blumenhagen.

Persönlichkeiten