Heim

Justizvollzugsanstalt Berlin-Plötzensee

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum Strafgefängnis und zur Hinrichtungsstätte Plötzensee in der Zeit des Nationalsozialismus siehe Gedenkstätte Plötzensee.

Die Justizvollzugsanstalt Berlin-Plötzensee (in Berlin kurz als ‚Plötze‘ bekannt) ist eine Justizvollzugsanstalt (JVA) am Friedrich-Olbricht-Damm im Berliner Ortsteil Charlottenburg-Nord. Sie befindet sich auf dem Gelände des früheren Strafgefängnis Plötzensee. Die modernisierte alte Gefängnisanlage dient heute überwiegend dem offenen Männervollzug.

Geschichte

Auf Beschluss des Königlichen Justizministeriums wurde zwischen 1868 und 1879 das Strafgefängnis Plötzensee für rund 1.400 Gefangene auf einem 25,68 Hektar großen Gelände des Tegeler Forsts errichtet, das sich im Eigentum des königlichen Forstfiskus befand. Die Baukosten beliefen sich auf etwa 6,3 Millionen Mark. Bei der Bildung der Gemeinde Groß-Berlin im Jahr 1920 wurde das vorher zum Gutsbezirk Plötzensee im Kreis Niederbarnim gehörige Areal dem Bezirk Charlottenburg zugeordnet[1].

Die Gesamtanlage mit Torhaus, Gefängnistrakten, Beamtenwohnhäusern, Küchenbauten, Kessel- und Maschinenhaus steht heute unter Denkmalschutz. Die Anstaltskirche befindet sich im oberen Stock des Hauptgebäudes. Das jüdische Bethaus wurde 1939 abgerissen, ein Teil der Gebäude im Zweiten Weltkrieg zerstört.

In der Zeit des Nationalsozialismus diente das Gefängnis als politisches Straf- und Untersuchungsgefängnis und als zentrale Hinrichtungsstätte, in der rund 3.000 Menschen umgebracht wurden. Die Gedenkstätte Plötzensee am Hüttigpfad erinnert an die Opfer des Nationalsozialismus.

Nach dem Zweiten Weltkrieg befand sich im Gefängnis eine Jugendstrafanstalt. Diese zog 1987 in Neubauten, ebenfalls am Friedrich-Olbricht-Damm, um.

Ebenfalls in unmittelbarer Nähe wurde 1982 die JVA Charlottenburg als Justizvollzugsanstalt für Frauen errichtet. Seit 1998 dient die Anstalt dem offenen Männervollzug.

Einzelnachweise

  1. luise-berlin.de: Gutsbezirk Plötzensee, abgerufen 2008-02-15

Koordinaten: 52° 32′ 25" n. Br., 13° 19′ 18" ö. L.