Heim

Diskussion:A. Hartleben’s Verlag

An diesem Artikel arbeite ich noch weiter und möchte mich bei allen denjenigen entschuldigen, die ihn grauenhaft häßlich finden. Kann sein, aber der Informationsgehalt war mir so kostbar, als dass ich ihn in dieser Form nicht mir ähnlich schlicht veranlagten Gemütern vorenthalten wollte. --Scoid 13:25, 6. Aug 2006 (CEST)

Hallo Scoid. Meines Erachtens wurde der QS-Baustein zu schnell gesetzt - nämlich während Du angefangen hast den Artikel zu erstellen. Jetzt sieht das alles doch schon viel besser aus - Gratuliere für den guten Informationsgehalt. Zwei Sachen sind mir spontan aufgefallen:
Weiterhin viel Erfolg beim Schreiben! Gruß -- Stse Plan? 09:11, 7. Aug 2006 (CEST)
Hallo Stefan :-) ich habe gemäß Deine Anregung den Artikel modifiziert. Danke gebührt besonders der Abschlußarbeit des Herrn Bruny, auf dessen Grundlage ich zusammenfassen konnte. Ich könnte noch Details schreiben, die mich besonders interessieren, aber ich würde den Rahmen der durchschnittlichen "Verlags-Beschreibungs-Seiten" sprengen. Gruß, --Scoid 10:54, 7. Aug 2006 (CEST)
Hallo Scoid. So sieht er doch sehr gut aus! Habe den QS-Baustein auch mal raus genommen. Wenn die Details nicht nur Dich interessieren könnten, kannst Du sie durchaus einarbeiten, finde ich. Durchschnittliche Verlags-Artikel sind meistens auch qualitativ eher durchschnittlich ;-). Ich weiß nicht genau inwieweit noch eine Kategorie wie "Verlag Österreich" oder "Unternehmen Österreich" sinnvoll wäre, bzw. ob es solche gibt. Vielleicht hast Du da mehr Ahnung? Gruß, -- Stse Plan? 11:00, 7. Aug 2006 (CEST)
Ich bin eher zufällig an dieser Verlagsgeschichte dran und habe auch von österreichischer Wirtschaftsgeschichte weder Schimmer noch Ambitionen; deswegen überlasse ich das gerne der Gemeinde. Augenblicklich interessieren mich die bibliographischen Nachweise, also die Projekte des Verlags, mehr und stolpere dabei über ein Lücke im WP-Konsortium, als auch in der Online-Bibliotheks-Landschaft. Ich hätte gerne die Möglichkeit der datenbankgestützten Referenzierung auf die von Verlagen erzeugten Editionen und weiß da nicht weiter. Aus diesem Grund suche ich auch gerade Vorschläge hier: http://de.wikisource.org/wiki/Wikisource:Skriptorium#Bibliografie bin für jeden Tip dankbar.--Scoid 14:33, 7. Aug 2006 (CEST)

Toter Weblink

Bei mehreren automatisierten Botläufen wurde der folgende Weblink als nicht verfügbar erkannt. Bitte überprüfe, ob der Link tatsächlich unerreichbar ist, und korrigiere oder entferne ihn in diesem Fall!

--KuhloBot 15:05, 7. Jun. 2007 (CEST)