Heim

Diskussion:Seraph

Ich finde den Verweis auf ein so - bei allem Respekt vor den Fans von Matrix 1, zu denen ich mich auch zähle - triviales Kunstwerk wie Matrix 2 oder 3 in einem Artikel über uralte religiöse Traditionen einfach unpassend. Das entwertet den Artikel. Ich könnte z.B. dann noch anfügen, dass in Tomb Raider 2 im Level "Kloster von Barkhang" Lara mit einem Seraphen entkommt. Wäre auch nicht sinnvoll oder?

Natürlich, sehr sinnvoll. Bitte diesbezüglich mal den Artikel Illuminaten betrachten, hier wird besonders gut deutlich, worauf in der Wikipedia der Focus von Artikeln liegen sollte. - Uli 14:43, 10. Feb 2005 (CET)

Inhaltsverzeichnis

Einzahl/Mehrzahl

Sollte der Artikel nicht unter "Seraph" stehen? Es ist doch ein Wikipedia-Grundsatz, alles in der Einzahl anzulegen. OK, in den deutschsprachigen Kirchenliedern u. ä. tauchen sie an sich immer in der Mehrzahl auf, aber der Englische Artikel, z. B. ist auch Einzahl...

--Ralf Wohner 21:28, 10. Dez 2005 (CET)


Mehere Köpfe?


In einer Akte-X Serie wurde diese Art von Engeln auch thematisiert, weshalb ich bei Wikipedia mal nach schaute. In der Serie hieß es neben den hier geschriebenen Eigenschaften das ein Seraphim auch vier Köpfe besitz, den eines Menschen, eines Vogels, eines Tigers oder Löwen, sowie einer Schlange. Meine Frage ist nun ist daran etwas war oder haben sich dies die Produzenten nur Ausgedacht.

Das trifft eher auf Cherubim zu!--77.177.117.123 16:36, 23. Sep. 2007 (CEST)


Seraphin

Wenn Serahim die hebräische Pluralform ist, was bedeutet dann Seraphin? Seraphin ist in Deuscthalnd doch viel häufiger in Gebrauch als beispielsweise die Singularform, bzw Seraphim. Oder irre ich mich? ***BEN*** 87.123.71.77 19:34, 25. Sep. 2007 (CEST)

Auch wenn ein Wort häufig falsch geschrieben wird, ist es trotzdem falsch geschrieben. In manchen Fällen wird freilich die Falschschreibung per Dekret zur Richtigschreibung, wie etwa bei tschüss oder tschüß statt des ursprünglich richtigen tschüs. Das wird aber bei Seraphim nicht sobald passieren.--Thuringius

Seraphim - Seraphin

"Seraphin" ist die gräzisierte Form des hebräischen "Seraphim".

Gruß Doktor Zoidberg

P.S.

Serapis - persisch? Wohl kaum!

"Man vermutet zum einen, der Begriff sei ursprünglich persischer Herkunft. Ein ähnlich klingendes Wort bezeichnet hier symbolische Tiergestalten mit Schlangenköpfen (Serapis, Saraphen)."

Das Wort "Serapis" ist mitnichten persisch, sondern die gräzisierte Verschmelzung des ägyptischen Vegetationsgottes "Osiris" und des urprünglich im ALten Reich zum ägyptischen Handwerksgott Ptah gehörenden Stiers "Apis".

Serapis galt unter anderem als Heilgott, was die Verbindung mit der Schlange erklärt.

Gruß

Doktor Zoidberg