Heim

Diskussion:Lucy

Neben der Verhaltensforschung habe ich nun ja als neues Steckenpferd die Paläo-Tiere und deren Forscher entdeckt, und dabei fiel mir auf, dass das Lemma Lucy (Dinknesh) ein wenig kurios ist. In der en:WP und anderswo heißt es "Lucy (Australopithecus)", was eine passendere Erklärung für 'Lucy' ist als eine Verdoppelung des umgangsprachlichen Namens durch einen gänzlich unbekannten Begriff aus einer ungebräuchlichen Fremdsprache (der, wie ich eben bemerkt habe, nicht mal als Redirect existiert). --Gerbil 18:08, 19. Okt. 2006 (CEST)

Hallo Gerbil. Da gibts keine fixe Stelle, wo man sowas diskutiert. Wenn du der Meinung bist, das Lucy (Australopithecus) angebrachter ist, verschieb es einfach. (Nebenbei gesagt, das würde ich auch für das bessere Lemma halten).
Um unvermeidlicherweise auch meinen Senf dazuzugeben: Ich hatte mich auch darüber gewundert, dache damals aber ich sei mal wieder nicht auf dem Laufenden. Verschieben zu Lucy (Australopithecus) halte ich auch für das Beste. Solche Diskussionen gehören m. E. übrigens einfach auf die Diskuseite des Artikels, vielleicht sollte man diese später dorthin kopieren, damit die Begründung für die Verschiebung leichter nachzuvollziehen ist. --TomCatX 19:18, 19. Okt. 2006 (CEST)
Nachsatz: Ich habe mir gerade die BKL-Seite Lucy angeschaut, auf der sonst nichts wirklich Wichtiges steht und könnte mir auch vorstellen, das Fossil als klammerloses Lemma "Lucy" zu behandeln und die jetzige Seite Lucy nach Lucy (Begriffsklärung) zu verschieben. --Bradypus 20:24, 19. Okt. 2006 (CEST)
Das erscheint mir ebenfalls als sinnvollste Lösung. --Gerbil 17:44, 20. Okt. 2006 (CEST)


Um das Thema wieder aufzugreifen: Ich finde nicht, daß dieser Lucy Begriff so besonders bedeutsam ist. Ich denke Lucy, sollte das Lemma zur Begriffserklärung sein. --DarkScipio 17:33, 13. Apr. 2007 (CEST)

Lucy auf der EXPO 2000

Ich kann mich noch an Lucy als "Empfangsdame" im Äthiopischen Pavillion erinnern. Weiß jemand, ob es damals die "Echte" war, oder eine Nachbildug? Mit sind Bereichte über beide Versionen bekannt. Falls es die Echte war, sollte dieser Deutschlandbesuch imo in den Bericht rein.- --Polaris

Lucy war seit ihrem Aufenthalt in den USA nicht mehr im Ausland; die nächste Reise ist für kommendes oder übernächstes Jahr geplant, was von den Paläoanthropologen zumeist sehr kritisiert wird. --Gerbil 17:05, 28. Mai 2007 (CEST)