Heim

Nebenwinkelsatz

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Der Nebenwinkelsatz ist ein mathematischer Satz. Er besagt: Wenn zwei Geraden a und b sich in einem Punkt E schneiden, so stehen die entstehenden Nebenwinkel in folgender Abhängigkeit zueinander:

α = 180° - β

β = 180° - α

Literatur

Schupp, H.: Elementargeometrie : UTB Schöningh (1977)