Heim

Diskussion:Triadisches System

Körperliche Veränderung:

"Die dritte Gruppe enthält die vermutlich psychisch ausgelösten Erkrankungen, zum Beispiel Persönlichkeitsstörungen, Neurosen, Belastungsreaktionen und Anpassungsstörungen. Kraepelin nannte dies abnorme Variationen seelischen Wesens."

Wieso sollte dies nicht als körperliche Veränderung repräsentiert sein ? Worum es eher geht, ob es erbliche, umweltbedingt nachvollziehbare oder umweltbedingt nur schwer nachvollziehbare [Strahlung und dergleichen] Gründe für die Veränderung der normierten/konventionellen Handlungen gibt.

Und ist es fraglich, ob es nicht auch normierte und von der Gesellschaft geduldete wie auch geförderte Verhaltensweisen gibt, die man als individuen- und gesellschaftsschädigend ansehen kann.


"Während die 9. Revision des Klassifikationssystems der WHO (international classification of diseases / ICD) noch dem triadischen System folgte, richtet sich die aktuelle 10. Revision nach den Symptomen und dem Verlauf, ebenso wie der DSM-IV der American Psychiatric Association."

Soll das eventuell lauten, daß das ICD9 den Ursachen auf der Spur war und das ICD10 den Wirkungen?



Grüße, Kristian

134.2.242.38 02:37, 20. Jul 2006 (CEST)