Heim

Provinz Bergamo

Provinz Bergamo
Staat: Italien  
Region: Lombardei
Hauptstadt: Bergamo
Fläche: 2.722,86 km² (45.)
Einwohner: 1.027.162 (31. Mai 2005)
Bevölkerungsdichte: 377 Einwohner je km²
Anzahl Gemeinden: 244
Provinz-Kennzeichen: BG
Telefonvorwahl:
ISTAT-Nummer:
Präsident: Valerio Bettoni
Website: www.provincia.bergamo.it

Die Provinz Bergamo (Bèrghem) ist eine der zwölf Provinzen der Lombardei. Hauptort ist die Stadt Bergamo. Die Provinz grenzt nördlich an die Provinz Sondrio, östlich an Brescia, südlich an Cremona, westlich an Mailand und Como und umfasst 2.723 km². Sie gliedert sich in die Kreise Bergamo, Clusone und Treviglio.

Der nördliche Teil des Landes ist von den südlichen Kalk und Dolomitalpen (Bergamasker Alpen, bis 3.582 m hoch) geprägt, die sich bis zur Hauptstadt erstrecken, und zwischen denen die schönen Täler Seriana und Brembana liegen; der südliche Teil gehört der lombardischen Ebene an.

Unter den Flüssen sind der Serio und Brembo, die die genannten Täler durchfließen, und die Adda (an der Südwestgrenze) die bedeutendsten.

Auf der Ostgrenze liegt der Iseosee, den der Oglio (aus dem Val Camonica) durchfließt. Mineralquellen gibt es in Trescore, San Pellegrino und anderen Orten.

Die Bevölkerung zählt rund 1,03 Millionen Menschen. Die Bergamasken sind in Italien als plump und dabei verschmitzt verschrieen und sprechen einen rauhen Dialekt. Die stehenden Possenreißer der italienischen Volkskomödie, der tölpische Arlecchino und der schlaue Brighella, sind Bergamasken.

Inhaltsverzeichnis

Landwirtschaft

Die höhern Gegenden sind reich an Weiden, aber die einst so blühende Viehzucht liegt gegenwärtig darnieder; hingegen steht in den Ebenen und in der Hügelregion die Kultur von Mais, Wein und Maulbeerbäumen in hoher Blüte. Auch anderes Getreide, Reis und Flachs werden in der Provinz angebaut, welche außerdem ziemlich viel Wald enthält. Die Jagd auf Wild, aber auch auf Singvögel wird hier stark betrieben.

Industrie

An Mineralien finden sich Eisen, Marmor und vorzügliche Wetzsteine. Außerdem bildet die Seiden, die metallurgische und die Tuchindustrie einen Erwerb der Bewohner.

Das international erfolgreiche Unternehmen Brembo S.p.a. (Hersteller von Bremsanlagen) ist ebenfalls in der Provinz Bergamo ansässig.

Größte Gemeinden

(Stand: 31. Mai 2005)

Gemeinde Einwohner
Bergamo 116.981
Treviglio 27.226
Dalmine 22.312
Seriate 21.788
Albino 17.449
Romano di Lombardia 16.844
Caravaggio 14.960
Alzano Lombardo 12.828
Stezzano 11.324
Nembro 11.216
Osio Sotto 11.137
Ponte San Pietro 10.389
Cologno al Serio 10.087