Heim

Astrid von Norwegen

Prinzessin Astrid von Norwegen (* 12. Februar 1932 in Oslo) ist die jüngste Tochter von König Olav V. und Märtha von Schweden und gehört dem Haus von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg an, einer Nebenlinie des Hauses Oldenburg.

Leben

Norwegische Königsfamilie

Prinzessin Astrid wurde am 12. Februar 1932 in der Villa Solbakken in Oslo geboren. Ihr Taufname war Astrid Maud Ingeborg. Sie ist das zweite Kind von Olav V. von Norwegen, seiner Frau Märtha von Schweden und die Schwester des aktuellen norwegischen Königs Harald V. Ihre Kindheit verbrachte sie auf dem Landgut Skaugum. Zwischen 1940 und 1945 lebte sie mit ihren Eltern und Geschwistern zunächst in Schweden, dann in den USA im Exil. Nach dem Krieg kehrte sie nach Oslo zurück. 1950 machte sie in Oslo ihr Abitur und studierte danach zwei Jahre lang in Oxford.

Seit dem Tod ihrer Mutter im Jahr 1954 war sie die erste Frau im Staat, da ihre Schwester Ragnhild bereits einen bürgerlichen Mann geheiratet hatte und in Brasilien lebte. Prinzessin Astrid übernahm die repräsentativen Pflichten an der Seite ihres Vaters bis zur Hochzeit ihres jüngeren Bruders Harald. Anschließend übernahm das Kronprinzenpaar Harald und Sonja diese Pflicht. Aufgrund ihres jahrelangen Engagements für Norwegen zahlt ihr die norwegische Regierung seit 2002 eine Rente.

Am 12. Januar 1961 heiratete sie den Bürgerlichen Johan Martin Ferner (* 1927) in Asker. Zusammen haben sie fünf Kinder. Seit der Hochzeit trägt sie den Titel Prinzessin Astrid, Frau Ferner (norwegisch: prinsesse Astrid, fru Ferner).

Auch während der Krankheit von König Harald V. im Jahr 2005 stand die Prinzessin dem Königshaus mit der Wahrnehmung repräsentativer Aufgaben bei.

Prinzessin Astrid hat unter anderem die Schirmherrschaft für den Verein für Kinder mit Legasthenie übernommen. Sie selbst litt während ihrer Kindheit und Jugend an dieser Erkrankung.

Kinder und Enkel

Sonstiges

Die Prinzessin Astrid Küste in der Antarktis ist nach ihr benannt worden.

Astrid von Norwegen steht als Urenkelin von Eduard VII. in der britischen Thronfolge auf Platz 74.

Personendaten
Astrid von Norwegen
Prinzessin Astrid, Mrs. Ferner
Prinzessin von Norwegen
12. Februar 1932
Oslo, Norwegen