Heim

Lexikon des Mittelalters

Das Lexikon des Mittelalters (LMA, LexMA o.ä.) ist ein deutschsprachiges Nachschlagewerk zur Geschichte des Mittelalters, das von internationalen Autoren erstellt wurde und über 36.000 Artikel umfasst. Zeitlich reicht der Rahmen von der Spätantike bis etwa 1500, wobei auch Byzanz und die arabische Welt berücksichtigt werden. Es gilt allgemein als das beste mediävistische Lexikon, wobei der Forschungsstand der ersten Bände allerdings bereits teilweise überholt ist.

Die gedruckte Originalversion erschien in Lieferungen von 1977 bis 1999 in neun Bänden und einem Registerband. Die Bände 1 (1980) bis 6 (1993) erschienen im Artemis- beziehungsweise Artemis-&-Winkler-Verlag München und Zürich, die Bände 7 (1995) bis 9 (1998) im LexMA-Verlag München.

Es handelt sich um ein erfolgreiches Verlagsprodukt, das auch in Form einer Studien- (Metzler-Verlag) und Taschenbuchausgabe (dtv), als CD-ROM (erschienen 2000) sowie als Online-Version (bei Brepols) vermarktet wurde und wird.

Ausgaben

Siehe auch