Heim

Balduin III. (Flandern)

Balduin III. (* 940; † 1. Januar 962) war Graf von Flandern gemeinsam mit seinem Vater Arnulf I.. Er starb vor seinem Vater, sein Nachfolger wurde sein kleiner Sohn Arnulf II., für den Arnulf I. bis zu seinem eigenen Tod als Regent agierte.

Arnulf I. hatte Balduin 958 zu seinem Mitregenten gemacht. In seiner kurzen Amtszeit etablierte er in Gent das Weben und Walken und schuf damit die ökonomische Basis seines Landes für die kommenden Jahrhunderte.

Im Jahr 961 heiratete Balduin Mathilde von Sachsen, die Tochter des Herzogs Hermann Billung in Sachsen (Billunger); beide hatten einen Sohn, der Erben Arnulf II.

Kurz nach Balduins Tod heiratete Mathilde in zweiter Ehe den Grafen Gottfried der Gefangene von Verdun

Weblink


Personendaten
Balduin III.
Graf von Flandern
940
1. Januar 962