Heim

Albert I. (Belgien)

Albert I. (* 8. April 1875 in Brüssel als Albert Leopold Clément Marie Meinrad; † 17. Februar 1934 bei Marche-les-Dames, Belgien), aus dem Haus Sachsen-Coburg und Gotha, war von 1909 bis 1934 König der Belgier.

Albert, der jüngere Sohn von Philippe, Graf von Flandern, war seit dem Tod seines älteren Bruders Baudouin Léopold 1891 als Thronerbe Belgiens vorgesehen. Seine Ausbildung war militärisch und naturwissenschaftlich-technisch ausgerichtet. 1909 folgte er seinem ohne männlichen Erben gestorbenen Onkel Leopold II. auf dem Thron. Außenpolitisch verfolgte Albert einen Kurs guter Beziehungen zu den großen Nachbarstaaten Frankreich und Deutschland, den er durch zahlreiche Reisen dorthin unterstrich.

Als die Kriegsgefahr immer größer wurde, erhöhte Albert 1913 durch eine Heeresreform die Stärke der belgischen Armee auf rund 350.000 Mann. Zu Beginn des Ersten Weltkrieges lehnte er die Forderungen des benachbarten Deutschen Kaiserreiches nach freiem Durchmarsch der Reichswehr durch Belgien ab und ließ das belgische Territorium verteidigen. Alberts Truppen hielten den Vormarsch der deutschen Truppenverbände lange genug auf, um Großbritannien und Frankreich Zeit zur Vorbereitung der Marneschlacht (6. September - 9. September 1914) zu geben. Während der deutschen Besatzung Belgiens befehligte Albert die Reste seiner Armee weiter, die sich in alliiertes Gebiet abgesetzt hatten. Bei seiner Rückkehr nach Brüssel wurde er als Held empfangen. Danach bildete er eine Einheitsregierung aus Vertretern der drei großen belgischen Parteien und trieb den Aufbau des Landes auch mit Mitteln aus seinem persönlichen Vermögen voran.

König Albert I. starb bei einem Kletterunfall bei Marche-les-Dames in der belgischen Ardennenregion in der Nähe von Namur. Er wurde in der königlichen Gruft in der Liebfrauenkirche (Laeken) beigesetzt.

Albert heiratete am 2. Oktober 1900 Prinzessin Elisabeth Gabriele in Bayern, die Tochter des Augenarztes Herzog Karl Theodor in Bayern. Albert hatte seine spätere Frau bei einem Familienbegräbnis kennengelernt. Die beiden hatten drei Kinder


Personendaten
Albert I.
Albert Leopold Clément Marie Meinrad
König der Belgier
8. April 1875
Brüssel, Belgien
17. Februar 1934
bei Marche-les-Dames, Belgien