Heim

Picquigny (Kanton)

Kanton Picquigny
Region Picardie
Département Somme
Arrondissement Amiens
Chef-lieu Picquigny
Einwohner
– insgesamt
– Bevölkerungsdichte
(1999)
17.702
85 Einw./km²
Fläche 208,05 km²
Gemeinden 21
INSEE-Code 8034

Der Kanton Picquigny ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Amiens, im Département Somme und in der Region Picardie; sein Verwaltungssitz ist Picquigny.

Der Kanton Picquigny ist 20.805 Hektar (208,05 km²) groß und hat (1999) 17.702 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 85 Einwohnern pro km² entspricht. Er liegt im Mittel 50 Meter über Normalnull, zwischen 6 Meter in Flixecourt und 134 Meter in Vignacourt

Gemeinden

Der Kanton besteht aus 21 Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Ailly-sur-Somme 3 322 80470 80011
Belloy-sur-Somme 788 80310 80082
Bettencourt-Saint-Ouen 410 80610 80100
Bouchon 140 80830 80117
Bourdon 373 80310 80123
Breilly 462 80470 80137
Cavillon 94 80310 80180
La Chaussée-Tirancourt 687 80310 80187
Condé-Folie 816 80890 80205
Crouy-Saint-Pierre 303 80310 80229
L'Étoile 1 305 80830 80296
Ferrières 426 80470 80305
Flixecourt 2 978 80420 80318
Fourdrinoy 326 80310 80341
Hangest-sur-Somme 695 80310 80416
Le Mesge 150 80310 80535
Picquigny 1 386 80310 80622
Soues 127 80310 80738
Vignacourt 2 183 80650 80793
Ville-le-Marclet 511 80420 80795
Yzeux 220 80310 80835