Heim

Liesveld

Gemeinde Liesveld

(Flagge von Liesveld)

(Wappen von Liesveld)
Provinz Südholland
Bürgermeister Gert-Jan Kats
Sitz der Gemeinde Groot-Ammers
Fläche
 – Land
 – Wasser
44,44 km²
41,07 km²
3,37 km²
Einwohner

 – Bevölkerungsdichte
9.807
(1. Juli 2006)

239 Einwohner/km²
Koordinaten 51° 54′ N, 4° 48′ O7Koordinaten: 51° 54′ N, 4° 48′ O
Bedeutender Verkehrsweg N216
Vorwahl 0184
Postleitzahlen 2959, 2964-2968
Website www.liesveld.nl

Liesveldanhören ?/i) ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Südholland.

Die Gemeinde Liesveld ist am 1. Januar 1986 durch Zusammenschluss der bisherigen Gemeinden Groot-Ammers, Langerak, Nieuwpoort und Streefkerk. Die Gemeinden Graafstroom, Liesveld und Nieuw-Lekkerland werden voraussichtlich am 1. Januar 2010 eine neue gemeindliche Organisationsform mit drei Rathäusern bilden.

Inhaltsverzeichnis

Ortsteile

Groot-Ammers (Rathaus), Langerak, Nieuwpoort, Streefkerk und Waal

Gemeindename

Die Gemeinde Liesvelt hat ihren Namen vom gleichnamigen Schloss erhalten.

Sitzverteilung im Gemeinderat

(alle in niederländischer Sprache)
Schloss Liesveld um 1770