Heim

Brauerei Aying

Die Brauerei Aying ist eine private Brauerei im Dorf Aying, das 25 km südöstlich von München liegt. Die Brauerei wurde 1878 von Johann Liebhard gegründet und beschäftigt heute 80 Mitarbeiter. 1999 wurde ein neues Brauhaus eröffnet, in dem die traditionellen Biere weitgehend automatisiert hergestellt werden. Der Gesamtausstoß beträgt 140.000 Hektoliter pro Jahr (zum Vergleich: Augustiner: 850.000 Hektoliter).

Als einzige Brauerei im Münchner Umland verfügt die Brauerei Aying über einen eigenen Tiefbrunnen, der aus 176 Meter Tiefe Wasser in Mineralwasserqualität liefert.

Die bekanntesten Ayinger Biere sind das Bräu-Hell (Helles) und das etwas stärkere Jahrhundertbier. Außerdem werden drei Weißbiersorten, naturtrübes Kellerbier und saisonale Biere produziert.

Koordinaten: 47° 58' 19" N, 11° 46' 26" O