Britische Unterhauswahlen 1992
Heim

Britische Unterhauswahlen 1992

Die Britischen Unterhauswahlen 1992 fanden am 9. April 1992 statt. Gewählt wurde in 651 Wahlkreisen (vorher 650) nach dem relativen Mehrheitswahlrecht. Die Konservative Partei unter John Major errang einen von den Prognosen nicht vorausgesagten Sieg gegen Labour unter Neil Kinnock, und stellte bis zum Labour-Sieg des Jahres 1997 die Regierung. Es war der vierte Wahlsieg der Konservativen in Folge.

Wahlergebnisse

Partei Stimmen Sitze +/− Wähleranteil
in %
Conservative 14.093.007 336 − 40 41,9
Labour 11.560.484 271 + 42 34,4
Liberal Democrats 5.999.384 20 − 2 17,8
SNP 629.564 3 1,9
Ulster Unionist 271.049 9 0,8
SDLP 184.445 4 + 1 0,5
Green 170.047 0 0,5
Plaid Cymru 156.796 4 + 1 0,5
Democratic Unionist 103.039 3 0,3
Sinn Féin 78.291 0 − 1 0,2
Alliance (NI) 68.665 0 0,2
Liberal 64.744 0 0,2
Natural Law 62.888 0 0,2
Popular Unionist 19.305 1 0,1
Workers 4.359 0 0,1
Independent Unionist 2.256 0 0,0