Nacional Montevideo
Heim

Nacional Montevideo

Nacional
Voller Name Club Nacional de Football
Spitzname(n) El Decano
Gegründet 14. Mai 1899
Stadion Parque Central
Plätze 20.000
Präsident Eduardo Ache Bianchi
Trainer Martín Lasarte
Liga Primera División
05/06 1. Platz
Heim
Auswärts

Der "Club Nacional de Football", kurz Nacional, ist ein Fußballverein aus Montevideo, Uruguay. Die Klubfarben sind Rot-Blau-Weiß. Gemeinsam mit dem Lokalrivalen Peñarol Montevideo dominierte "El Decano" bisher die uruguayische Meisterschaft.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am 18. Juli 1861 wurde der Cricket-Club Montevideo Cricket Club (MCC) von Briten gegründet. Es gab eine dazugehörige Fußballabteilung, den "Montevideo Football Club".

Der Club Nacional de Football entstand am 14. Mai 1899 durch eine Fusion des Uruguay Atlética Club und des Montevideo Football Club.

1900 löste sich der Gewinner der ersten uruguayischen Liga, "Albion Football Club", auf und die Spieler traten dem Club Nacional bei.

Erfolge

Nationale Erfolge

Von 1900 bis 1930 war die Meisterschaft Uruguays offiziell eine Amateurmeisterschaft. 1931 wurde die uruguayische Profiliga gegründet. Bis auf wenige Ausnahmen haben bisher nur Nacional und der Erzrivale Peñarol Montevideo die Meisterschaft gewonnen.

Internationale Erfolge

Bekannte Spieler

  • Aníbal Paz
  • Atilio García
  • Aníbal Ciocca
  • Bibiano Zapirain
  • Roberto Porta
  • Eugenio Galvalissi
  • Walter Gómez
  • Schubert Gambetta
  • Julio Pérez
  • Eusebio Ramón Tejera
  • Rodolfo Pini
  • José Santamaría
  • Ciengramos Rodríguez
  • Héctor Nuñez
  • Guillermo Escalada
  • Roberto Manicera

Stadion

Heimstadion von Nacional ist das im Bezirk "La Blanqueada" von Montevideo gelegene Estadio Gran Parque Central (etwa 20.000 Plätze). Für bedeutende Spiele wird das Estadio Centenario (65.000 Plätze) genutzt.

Spitznamen

Tricolores, Bolsos, Bolsilludos, Albos, Decanos, Parquenses.