Heim

Black Arrow

Black Arrow ist die Bezeichnung einer britischen Trägerrakete, welche von 1964 bis 1971 entwickelt wurde. Die Black Arrow war eine 13 Meter lange dreistufige Rakete mit einem Startgewicht von 18,1 Tonnen. Die erste Stufe der Black Arrow war 5,9 Meter lang, besaß einen Durchmesser von 2 Metern und wog 14,1 Tonnen. Ihr "Gamma 8" Triebwerk brannte 125 Sekunden lang und entwickelte hierbei in Abhängigkeit von der Höhe einen Schub zwischen 218 kN und 251 kN. Die zweite Stufe der Black Arrow hatte ein "Gamma 2" Triebwerk. Die zweite Stufe war 3,55 Meter lang und hatte einen Durchmesser von 1,37 Meter. Ihr Gewicht betrug 3,5 Tonnen. Die "Gamma" Triebwerke der beiden ersten Stufen besaßen identische Brennkammern, das "Gamma 2" Triebwerk der zweiten Stufe verwendete jedoch größere Schubdüsen. Die Gamma Triebwerke verbrauchten die ungewöhnliche Treibstoffkombination aus dem Oxidator Wasserstoffperoxid und dem Treibstoff Kerosin. Die auf einem Dralltisch montierte dritte Stufe wog 500 Kilogramm, besaß einen Durchmesser von 71 Zentimetern und eine Länge von 1,3 Meter. Sie entwickelte für 40 Sekunden einen Schub von 21 kN und verwendete Festtreibstoff.

Inhaltsverzeichnis

Einsätze

Alle Raketen vom Typ Black Arrow wurden von Woomera gestartet. Der erste suborbitale Testflug am 29. Juni 1969 misslang. Hingegen war der zweite suborbitale Testflug am 4. März 1970 ein Erfolg. Am 2. September 1970 gab es den ersten Versuch, mit einer Black Arrow einen Satelliten zu starten. Er misslang, weil die 2. Stufe nicht genügend Schub lieferte. Am 28. Oktober 1971 gelang es schließlich mit der Black Arrow den Satelliten Prospero zu starten.

Programmende

Danach wurde das Black Arrow-Programm beendet. Die Einstellung des Programmes wurde damit begründet, dass die Black Arrow im Vergleich zur US-Amerikanischen Scout-Feststoffrakete, die die selbe Nutzlast transportieren konnte, zu teuer war, weshalb in Zukunft auf diese zurückgegriffen werden sollte. Die letzte Black Arrow wurde nicht gestartet und steht heute im Science Museum in London.

Siehe auch

 Commons: Black Arrow – Bilder, Videos und Audiodateien