Heim

Solaraktienindex PPVX

Der Solaraktienindex PPVX (Photon Photovoltaik Aktien Index) ist eine nicht-kommerzielle deutsche Finanzmarktindexierung zum Segment Solartechnologie, herausgegeben von den Zeitschriften "Photon" und "Öko-Invest", die am 1. August 2001 startete. Er enthält ausschließlich Unternehmen, die mindestens 50 Prozent ihres Umsatzes mit Solarenergie machen. Der PPVX enthält die 30 weltweit größten börsennotierten Solaraktien, die Anfang 2008 insgesamt mehr als 80 Milliarden Euro wert waren. Er stieg vom Ausgangswert 1.000 Punkte (2001) auf über 6.000 Punkte (2007) und lief daher wesentlich besser als sein "fossiles" Gegenstück, der Erdölaktien-Index AMEX Oil.

Siehe auch