Heim

Jens Filbrich

Jens Filbrich
Nation  Deutschland
Geburtstag 13. März 1979
Geburtsort SuhlDeutschland
Größe 177 cm
Gewicht 70 kg
Beruf Sportsoldat
Karriere
Disziplin Skilanglauf
Verein SV Eintracht Frankenhain e.V.
Trainer Cuno Schreyl
Status aktiv
Medaillenspiegel
 Olympische Winterspiele
Bronze 2002 Salt Lake City 4 x 10 km
Silber 2006 Turin 4 x 10 km
 Nordische Skiweltmeisterschaften
Bronze 2001 Lahti 4 x 10 km
Silber 2003 Val di Fiemme 4 x 10 km
Silber 2005 Oberstdorf 4 x 10 km
Silber 2005 Oberstdorf Sprintstaffel
Bronze 2007 Sapporo 50 km cl
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Weltcupsiege 0
 Gesamtweltcup 11. (2004/05)
 Tour de Ski 9. (2006/07)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Distanzrennen 0 3 2
 Team 8 2 2

Jens Filbrich (* 13. März 1979 in Suhl) ist ein deutscher Skilangläufer.

Jens Filbrich stammt aus einer sportbegeisterten Familie. Sein Vater Wolfgang ist Diplom-Sportlehrer, ehemaliger Langläufer und Biathlontrainer; seine Mutter Sigrun ist eine ehemalige Langläuferin, die Bronze bei Olympia gewann. Sein Bruder Raik war als Sportsoldat in der Nordischen Kombination aktiv.

Jens Filbrich gewann bei der Weltmeisterschaft 2001 in Lahti und bei den Olympischen Winterspielen 2002 jeweils Bronze, bei der Weltmeisterschaft 2003 in Val di Fiemme, der Weltmeisterschaft 2005 in Oberstdorf und bei den Olympischen Winterspielen 2006jeweils Silber mit der Staffel. In Oberstdorf gewann er 2005 außerdem Silber im Teamsprint, gemeinsam mit Axel Teichmann. Bei der Weltmeisterschaft 2007 in Sapporo gewann er die Bronzemedaille über 50 km Klassisch.

Personendaten
Filbrich, Jens
deutscher Skilangläufer
13. März 1979
Suhl