Heim

Sergei Artemjewitsch Balassanjan

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Sergei Artemjewitsch Balassanjan (russisch Сергей Артемьевич Баласанян; * 13. Augustjul./ 26. August 1902greg. in Aşgabat; † 3. Juni 1982 in Moskau) war ein sowjetischer Komponist.

Balassanjan arbeitete nach einem Studium in Tiflis, Leningrad und Moskau für den Rundfunk und war seit 1948 Kompositionslehrer am Moskauer Konservatorium.

Balassanjan verarbeitete in seinen Werken Material aus der tadschikischen, armenischen, afghanischen, indischen und indonesischen Volksmusik. Neben vier Opern und zwei Balletten, Klavierwerken, Chören, Liedern, Bühnen- und Filmmusiken komponierte er zahlreiche programmatische Orchesterwerke.

Werke

Literatur

Personendaten
Balassanjan, Sergei Artemjewitsch
sowjetischer Komponist
26. August 1902
Aşgabat
3. Juni 1982
Moskau