Heim

Ewondo

Ewondo

Gesprochen in

Kamerun
Sprecher etwa 600.000
Linguistische
Klassifikation
Volta-Kongo-Sprachen
Benue-Kongo-Sprachen
Bantusprachen
Yaunde-Fang-Gruppe (A.70)
Ewondo
Offizieller Status
Amtssprache von
Sprachcodes
ISO 639-1:

ISO 639-2: (B) ewo (T)
SIL/ISO 639-3:

ewo

Ewondo (auch Ewundu, Jaunde, Yaounde, Yaunde) ist die Sprache der gleichnamigen Ethnie im Süden Kameruns. Sie gehört zum nordwestlichen Zweig der Bantusprachen, die eine Untergruppe der Niger-Kongo-Sprachen bilden.

Die Ewondo leben hauptsächlich in der Nähe der Hauptstadt Yaoundé, der sie den Namen gaben, im Südosten der Provinz Centre und im Norden der Provinz Sud.

Ihre Sprache ist die meistgesprochene der Yaunde-Fang-Gruppe in Kamerun mit etwa 600.000 Sprechern (Ethnologue 2005, Sprecherzahl von 1982). Sie dient als Lingua franca in der Hauptstadt und im Zentrum und Süden des Landes.

Man unterscheidet die Dialekte Badjia (Bakjo), Bafeuk, Bamvele (Mvele, Yezum, Yesoum), Bane, Beti, Fong, Mbida-Bani, Mvete, Mvog-Niengue, Omvang, Yabekolo (Yebekolo), Yabeka, Yabekanga, Enoah, Evouzok.