Heim

Schloss Summersberg

Das Schloss Summersberg liegt in Gufidaun in Südtirol. Es wurde von Georg von Villanders 1329 errichtet und war bis 1828 Sitz des Gerichtes in Gufidaun.

Die ältesten heute noch existierenden Teile sind der Palas und der runde "Hexenturm" aus dem 14. Jahrhundert. Erweiterungen und Zubauten stammen aus dem 15. bis 18. Jahrhundert. Von 1619 bis 1828 war Summersberg im Besitz der Grafen Wolkenstein.

1880 kaufte Ignaz Vinzenz Zingerle das Schloss. Die Nachkommen Zingerles bewohnen das Schloss, das nicht öffentlich zugänglich ist, bis heute (2007).


Koordinaten fehlen! Hilf mit.