Heim

Koblenz-Niederberg

Koblenz-Niederberg
Basisdaten
Stadtteil seit: 1937
Fläche:  ? km²
Einwohner:  ? (?)
Bevölkerungsdichte:  ? Einwohner je km²
Postleitzahl: 56077
Vorwahl: 0261
Kfz-Kennzeichen: KO

Koblenz-Niederberg ist ein Höhenstadtteil von Koblenz, der 1937 eingemeindet wurde. Er liegt rechtsrheinisch oberhalb von Ehrenbreitstein und grenzt an Koblenz-Arenberg und Urbar an.

Inhaltsverzeichnis

Sehenswürdigkeiten

Herausragendes Touristenziel des Stadtteils ist die Festung Ehrenbreitstein. Im Ortskern von Niederberg steht ferner die Pfarrkirche St. Pankratius, eine frühromanische Kirche.

Römisches Kastell

Hauptartikel: Kastell Niederberg.

Ende des 1./Anfang des 2. Jahrhunderts nach Christus errichteten die Römer in Niederberg ein Auxiliartruppenkastell, um den Obergermanischen Limes zu verstärken und den Zugang von Süden her zum Neuwieder Becken und den wichtigen Aufstieg vom Rheintal zum Westerwald zu schützen.

Immer wieder stieß man in Niederberg auf Spuren der Römer. 1895 wurden Ausgrabungen vorgenommen, die die beträchtliche Größe des Kastells offenbarte (177 mal 158 Meter). Das Kastell, das um 100 n. Chr. erbaut wurde, war sieben Kilometer vom Limes entfernt. Es diente als Brückenkopf und beherrschte zugleich die Straße, die am Ehrenbreitstein entlang nach Koblenz führte.

Seit den 1960er Jahren wurde der Großteil des Geländes mit Wohnhäusern überbaut. In den unbebauten Bereichen und zwischen den Häusern liegen jedoch noch ungestörte archäologische Befunde. Diese Flächen sind als Grabungsschutzgebiet der Stadt Koblenz ausgewiesen und auch Bestandteil des UNESCO-WeltkulturerbesObergermanisch-Raetischer Limes“.

Seit 2002 finden in Niederberg wieder Ausgrabungen durch die Archäologische Denkmalpflege in Koblenz statt, um den Erhaltungszustand der Befunde und die Möglichkeit ihrer Darstellung für die Öffentlichkeit zu erkunden.

Kaserne

Bis in die 1990er Jahre war die Niederberger Fritsch-Kaserne ein bedeutender Bundeswehr-Stützpunkt mit Panzereinheiten, einem renommierten Fernmeldebataillon und einem hervorragenden Mannschaftsheim. Teile der Kaserne beherbergen heute eine Einsatzhundertschaft der Bereitschaftspolizei.

Bundesgartenschau 2011

Im Rahmen der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz werden auch die Festung und Flächen entlang der Greiffenklaustraße in die Gartenschau einbezogen.

Schulen und Kindergärten

Niederberg hat zwei konfessionelle Kindergärten bzw. Kindertagesstätten und eine Grundschule.

Koordinaten: 50° 23' N, 7° 38' O