Heim

Westerzgebirge

Das Westerzgebirge ist der westliche Teil des Erzgebirges.

Topographische Beschreibung

Es erstreckt sich über deutsches und tschechisches Gebiet und wird begrenzt im Westen vom Elstergebirge und Vogtland und im Osten vom Fluss Flöha. Die Begrenzung im Norden ist im Gelände unscharf. Im Süden wird es mit dem Fuß der erzgebirgischen Pultscholle abgeschlossen. Die höchsten Punkte befinden sich auf dem Keilberg (tschech. Klínovec) in Tschechien (1.244 m ü. NN), dem Fichtelberg in Sachsen (1214 m NN), beide bei Oberwiesenthal und dem Auersberg (1019 m NN) bei Johanngeorgenstadt. Das Westerzgebirge gehört in seinem oberen Teil dem Naturpark Erzgebirge/Vogtland an.

Wichtige Städte, Gemeinden und Ortsteile

Siehe auch