Heim

Carbendazim

Strukturformel
Allgemeines
Name Carbendazim
Andere Namen

Methylbenzimidazol-2-ylcarbamat

  • N-(Benzimidazol-2-yl)carbamidsäuremethylester
  • 2-(Methoxycarbonylamino)benzimidazol
  • BMC
  • Carbendazol
Summenformel C9H9N3O2
CAS-Nummer 10605-21-7
PubChem 25429
Kurzbeschreibung weißes Pulver
Eigenschaften
Molare Masse 191,2 g·mol−1
Aggregatzustand fest
Dichte

1,5 g·cm−3 [1]

Schmelzpunkt

302–307 °C (Zersetzung) [1]

Löslichkeit

schlecht löslich in Wasser (8 mg/l bei 24 °C[1]), Alkohol und Ether

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung aus RL 67/548/EWG, Anh. I [2]
R- und S-Sätze R: 46-60-61-50/53
S: 53-45-60-61
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Carbendazim ist ein weltweit häufig benutztes Pflanzenschutzmittel (Fungizid) welches gegen Pilzbefall bei einer Reihe von Früchten, Obst und Gemüse benutzt wird. Außerdem wird es in Silikondichtstoffen als Pilzhemmer eingesetzt.

Einzelnachweise

  1. a b c Eintrag zu Carbendazim in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 22. Mai 2008 (JavaScript erforderlich)
  2. Eintrag zu CAS-Nr. 10605-21-7 im European chemical Substances Information System ESIS