Heim

Molliens-Dreuil (Kanton)

Kanton Molliens-Dreuil
Region Picardie
Département Somme
Arrondissement Amiens
Chef-lieu Molliens-Dreuil
Einwohner
– insgesamt
– Bevölkerungsdichte
(1999)
9595
42 Einw./km²
Fläche 229,65 km²
Gemeinden 27
INSEE-Code 8026

Der Kanton Molliens-Dreuil ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Amiens, im Département Somme und in der Region Picardie; sein Verwaltungssitz ist Molliens-Dreuil.

Der Kanton Molliens-Dreuil ist 22.965 Hektar (229,65 km²) groß und hat (1999) 9595 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 42 Einwohnern pro km² entspricht. Er liegt im Mittel 83 Meter über Normalnull, zwischen 11 Meter in Bettencourt-Rivière und 160 Meter in Saint-Aubin-Montenoy

Gemeinden

Der Kanton besteht aus 27 Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Airaines 2 099 80270 80013
Avelesges 58 80270 80046
Bettencourt-Rivière 212 80270 80099
Bougainville 409 80540 80119
Bovelles 340 80540 80130
Briquemesnil-Floxicourt 153 80540 80142
Camps-en-Amiénois 165 80540 80165
Clairy-Saulchoix 390 80540 80198
Creuse 193 80480 80225
Fluy 332 80540 80319
Fresnoy-au-Val 225 80290 80357
Guignemicourt 245 80540 80399
Laleu 99 80270 80459
Métigny 88 80270 80543
Molliens-Dreuil 830 80540 80554
Montagne-Fayel 160 80540 80559
Oissy 213 80540 80607
Pissy 298 80540 80626
Quesnoy-sur-Airaines 444 80270 80655
Quevauvillers 1 054 80710 80656
Revelles 506 80540 80670
Riencourt 196 80310 80673
Saint-Aubin-Montenoy 209 80540 80698
Saisseval 230 80540 80723
Seux 158 80540 80735
Tailly 64 80270 80744
Warlus 225 80270 80821