Heim

Ilocos Sur

Ilocos Sur ist eine Provinz im philippinischen Bezirk Ilocos auf der Hauptinsel Luzón. Die Hauptstadt von Ilocos Sur ist Vigan. Die Provinz grenzt an weitere Provinzen, wie Abra im Norden, der Mountain Province im Osten sowie La Union und Benguet im Süden. Der Westen grenzt an das südchinesische Meer.

In dem 2.480 km² großen Gebiet, in dem hauptsächlich Ilokano gesprochen wird, wohnen 632.255 Menschen (Zensus 1. August 2007), wodurch sich eine Bevölkerungsdichte von 255 Einwohnern pro km² ergibt. Derzeitiger Gouverneur der Provinz ist Luis Singson.

Inhaltsverzeichnis

Städte und Stadtgemeinden

Ilocos Sur ist aufgeteilt in 2 Städte und 32 Stadtgemeinden, die wiederum in 768 Baranggays unterteilt werden.

Städte

Stadtgemeinden

Geschichte

Ilocos Sur wurde von dem spanischen Conquistador Juan de Salcedo 1572 gegründet, zwei Jahre später landete der chinesische Pirat Limahong mit 3.000 Mann in der Region.