Wahlkreis Erfurt I
Heim

Wahlkreis Erfurt I

Wahlkreis 24 Erfurt I
Land Deutschland
Bundesland Thüringen
Region Stadt Erfurt
Wahlkreisnummer 24
Wahlbeteiligung 49,2 %
Wahldatum 24. Juni 2004
Wahlkreisabgeordneter
Name

Bodo Ramelow
Partei Die Linke
Stimmanteil 38,6 %

Der Wahlkreis Erfurt I (Wahlkreis 24) ist ein Landtagswahlkreis in Thüringen. Der Wahlkreis umfasst die Erfurter Stadtteile Azmannsdorf, Gispersleben, Hochstedt, Hohenwinden, Kerspleben, Kühnhausen, Linderbach, Mittelhausen, Moskauer Platz, Rieth, Roter Berg, Schwerborn, Stotternheim, Sulzer Siedlung, Tiefthal, Töttleben, Vieselbach und Wallichen.[1].

Wahlberechtigt waren 35.794 der etwa 164.402 Wahlberechtigten von 202.658[2] Einwohnern der kreisfreien Stadt Erfurt. Die Bevölkerungsdichte liegt bei 753 Einwohnern pro km².


Letzte Wahl

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2004 traten folgende Kandidaten an:

Name Partei Anteil der Erststimmen
Bodo Ramelow Die Linke 38,6 %
Johanna Arenhövel CDU 36,8 %
Birgit Pelke SPD 15,9 %
Dirk Adams Bündnis90/Die Grünen 4,2 %
Sven Meth FDP 4,5 %

Bisherige Abgeordnete

Direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Erfurt I waren[3]

Jahr Name Partei Anteil der Erststimmen
2004 Bodo Ramelow Die Linke 38,6 %
1999 Johanna Arenhövel CDU 46,8 %
1994 Johanna Arenhövel CDU 38,2 %

Einzelnachweis

  1. Wahlkreiseinteilung zur Landtagswahl 2004, Abruf: 10. April 2008
  2. Einwohnerzahlen Stand: 31.12.2006
  3. Landtagswahl 2004 Thüringen - Endgültige Ergebnisse, S. 28 (pdf)