Frabosa Sottana
Heim

Frabosa Sottana

Frabosa Sottana
Staat: Italien
Region: Piemont
Provinz: Cuneo (CN)
Geographische Koordinaten: 44° 18′ N, 7° 48′ OKoordinaten: 44° 18′ 0″ N, 7° 48′ 0″ O
Höhe: 641 m s.l.m.
Fläche: 37 km²
Einwohner: 1.493 (2007)
Bevölkerungsdichte: 40 Einw./km²
Postleitzahl: 12083
Vorwahl: 0174
ISTAT-Nummer: 004091
Demonym: Frabosani
Schutzpatron: San Giorgio
Website: Frabosa Sottana

Frabosa Sottana ist eine Gemeinde mit 1493 Einwohnern[1] in der italienischen Provinz Cuneo (CN), Region Piemont.

Die Ortseile sind Prato Nevoso, Artesina, Pianvignale, Gosi, Alma und Riosecco. Die Nachbargemeinden sind Frabosa Soprana, Magliano Alpi, Monastero di Vasco, Roccaforte Mondovì und Villanova Mondovì. Der Schutzheilige des Ortes ist San Giorgio. Die Telefonvorwahl lautet +39-(0)-174.

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 37 km², die Einwohnerdichte beträgt circa 38 Einwohner/km².

Sport

Im Ortsteil Prato Nevoso endete zweimal eine Etape des Giro d’Italia: