Heim

Walter Salles

Walter Salles (* 12. April 1956 in Rio de Janeiro, Brasilien) ist ein bekannter brasilianischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Walter Salles ist der Sohn von Walter Moreira Salles, einem brasilianischen Banker and Botschafter seines Landes. Sein Bruder João Moreira Salles ist ebenfalls von Beruf Filmregisseur.

Mit seinem Debüt-Spielfilm Foreign Land 1995 errang er acht internationale Preise, darunter den als Bester Brasilianischer Film des Jahres.

Für seinen Spielfilm Central Station erhielt er auf der Berlinale den Goldenen Bären als Bester Film und seine Hauptdarstellerin Fernanda Montenegro für die Beste Darstellerin. Bereits auf dem Sundance Film Festival hatte es dafür den Sundance-NHK Cinema 100 Award für das beste Drehbuch gegeben, im nachfolgenden Jahr einen Golden Globe, sowie zwei Oscar-Nominierungen.

Hinter der Sonne von 2001 wurde von den Filmkritikern ebenso wie vom Publikum sehr gut angenommen. Nominiert wurde der Film in der Oscar-Kategorie Bester ausländischer Film vom Verband der Hollywood Ausland-Pressekorrespondenten, dem National Board of Review und der British Academy of Film and Television Arts. Er errang den Audience Award Leoncino d'Oro auf den 58. Internationalen Filmfestspielen Venedig.

2004 entstand Die Reise des jungen Che, eine Geschichte nach den Tagebüchern von Ernesto Guevara. Dieser Film wurde in Lateinamerika, Europa und den USA in kurzer Zeit ein Kinokassenschlager. Auf dem Hollywood Film Festival 2004 gewann er den Hauptpreis und wurde für den Europäischen Filmpreis und die Internationalen Filmfestspiele Cannes nominiert.

2008 ist er mit dem Spielfilm Linha de Passe im Wettbewerb der 61. Filmfestspielen von Cannes vertreten, wo er zum zweiten Mal um die Goldene Palme konkurriert. Die Produktion ist eine Gemeinschaftsarbeit von Salles und seiner Landsfrau Daniela Rocca, mit der er mehrfach in der Vergangenheit zusammen arbeitete.

Im Jahre 2003 wurde Salles von der renommierten britischen Zeitung The Guardian unter die 40 besten Filmregisseure der Welt gewählt.

Für den Aufbau des nationalen Filmschaffens in Brasilien hat Walter Salles Engagement als Produzent und Nachwuchsförderer ihm großes Ansehen erworben.

Filmographie

Regisseur

Drehbuchautor

Produzent

Personendaten
Salles, Walter
brasilianischer Film-Regisseur
12. April 1956
Rio de Janeiro, Brasilien