Heim

Seyhan Derin

Seyhan C. Derin (* 1. Juli 1969 in Caycuma, Türkei) ist eine deutsch-türkische Filmemacherin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Derin wurde 1969 in der Türkei geboren und ist in Deutschland aufgewachsen. Sie lebt in Deutschland.

Werk

Die Autorenfilmerin, die im Bereich Kurzfilm sowohl Spielfilme als auch Experimentalfilme gedreht hat, die auf Filmfestivals gezeigt wurden, ist neben ihrer künstlerischen Arbeit auch im Bereich der Fernsehregie, etwa für Fließbandproduktionen wie Schmetterlinge im Bauch (2006) oder Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (2007), tätig.

Derin ist Autorin des abendfüllenden Spielfilms Zwischen den Sternen (2002) mit Arzu Bazman und Fatih Alas. Dieser auch von ihr inszenierte Film wurde für den Max-Ophüls-Preis nominiert.

Das Drehbuch zu ihrem ersten Langfilm Ben Annemin Kiziyim - Ich bin Tochter meiner Mutter (1996) stammt ebenfalls von der Filmemacherin selbst.

Vor ihren ersten beachteten Erfahrungen als Regisseurin war Derin bereits als Aufnahmeleiterin an einer relevanteren Produktion beteiligt (Au Pair, 1993). Darüber hinaus war sie lange Jahre Vorsitzende der seit 1989 stattfindenden Türkischen Filmtage München.

Nominierungen (Auswahl)

Personendaten
Derin, Seyhan
deutsch-türkische Filmemacherin
1. Juli 1969
Caycuma, Türkei