Heim

Jan Ehlers

Jan Ehlers (* 4. Mai 1939 in Hamburg) ist ein deutscher Politiker der SPD und ehemaliges Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft.

Leben

Jan Ehlers ist studierter an der Akademie für Wirtschaft und Politik Soziologie und Volkswirtschaftslehre. Er beendet das Studium erfolgreich als Diplom-Soziologe und Volkswirt. Nach dem er 2004 aus der Bürgerschaft ausschied beendet er damit auch sein Berufsleben. Neben der parlamentarischen Laufbahn war er Mitglied bei der Gewerkschaft ver.di

Politik

Ehlers war von 1966 bis 1973 im Ortsausschuss Fuhlsbüttel vertreten und von 1970 bis 1974 Mitglied der Bezirksversammlung Hamburg-Nord. Zudem war er von 1978 bis 1988 Präses der Behörde für Arbeit, Jugend und Soziales.

Er war von 1974 bis 2004 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Er war während dieser Zeit unter anderem im Haushaltssauschuss (Vorsitzender), im Ausschuss für Inneres und den öffentlichen Dienst und dem Kulturausschuss. Zudem war er mehrere Jahre stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD und finanzpolitischer Sprecher.

Von 1978 bis 1988 war er Sozialsenator der Hansestadt Hamburg. Er musste aus gesundheitlichen Gründen frühzeitig den Posten aufgeben.

Weblinks, Quellen und Einzelnachweise


Personendaten
Ehlers, Jan
deutscher Politiker der SPD (Hamburg)
4. Mai 1944
Hamburg