Heim

Nuevo Sol

Nuevo Sol
Land: Peru
Unterteilung: 100 Céntimos
ISO-4217-Code: PEN
Abkürzung: S/.
Wechselkurs:
(11. Juni 2008)
1 EUR = 4,5106 PEN
1 PEN = 0,2217 EUR

Der Nuevo Sol ist seit 1991 die Währung Perus. Ein Sol ist in 100 Céntimos unterteilt. Der ISO-Code lautet PEN.

Der Nuevo Sol wurde am 1. Juli 1991 eingeführt, um den hoch inflationären Inti zu ersetzen. Er wurde zur Rate von 1 Nuevo Sol = 1.000.000 Inti gewechselt. Am 1. Oktober des selben Jahres wurden Münzen, am 13. November Banknoten eingeführt.

Im Umlauf befinden sich die folgenden Banknoten:

Wert Vorderseite Rückseite
S/. 10 José Abelardo Quiñones Gonzales auf dem Rücken fliegendes Flugzeug als Zeichen für den Tod des Piloten
S/. 20 Raúl Porras Barrenechea und die Universität San Marcos Palacio de Torre Tagle
S/. 50 Abraham Valdelomar Pinto und das Palais Concert Laguna de Huacachina
S/. 100
Jorge Basadre Grohmann
Biblioteca Nacional de Peru
S/. 200 Heilige Rosa von Lima Convento de Santo Domingo

Münzen sind in den Nennwerten 1, 5 (selten gebraucht), 10, 20 und 50 Céntimos und 1, 2 und 5 Nuevo Soles erhältlich. Die 1-Nuevo-Sol-Münze ist aus Neusilber geprägt.

In Peru wählte man 1863 den Namen Sol in der Bedeutung „Sonne“ (Symbol des Landes schon seit der Inkazeit) als Währungseinheit im Dezimalsystem: 1 Sol (= 10 Dineros) = 100 Centavos und 10 Soles = 1 Libra. Bis 1917 entsprach das 1-Sol-Stück in Gewicht (25 g) und Feingehalt (900/1000) dem 5-Franc-Stück der Lateinischen Münzunion.

Aufgrund der hohen Inflation ging Peru 1985 zum Inti (Bedeutung: „Sonne“ in der Inkasprache Quechua) von 100 Céntimos (1000 Soles de Oro = 1 Inti) und dann im Juli 1991 zum Nuevo Sol (1.000.000 Intis = 1 Nuevo Sol) über.

Weblink