Heim

Lucerne Marathon

Der Lucerne Marathon ist ein Marathon in Luzern, welche am 28. Oktober 2007 zum ersten Mal durchgeführt wurde. Er wird vom Verein Lucerne Marathon organisiert. Zum Programm gehören auch ein Halbmarathon und ein Schnupperlauf von 13 km. Mit 5594 Finisher war die Premiere die teilnehmerstärkste Erstauflage eines Laufevents in der Schweiz, und auf Anhieb wurde der Lucerne Marathon der drittgrößte Schweizer Marathon nach dem Zürich- und dem Jungfrau-Marathon. Als Botschafter des Laufs wirkt Viktor Röthlin, derzeit der beste Schweizer Marathonläufer.

Inhaltsverzeichnis

Strecke

Die Strecke ist ein Rundkurs in der Länge eines Halbmarathons mit Start und Ziel beim Verkehrshaus der Schweiz. Zuerst führt die Strecke entlang der Haldenstrasse vorbei an den traditionsreichen Luxushotels der Stadt und der Hofkirche. Vom Schwanenplatz überqueren die Laufenden die Seebrücke mit Sicht auf die berühmten Sehenswürdigkeiten Kapellbrücke und Wasserturm sowie auf die Altstadt. Auf der anderen Seeseite geht es vorbei an dem von Jean Nouvel erbauten Kultur- und Kongresszentrum Luzern auf die Strecke rund um die Horwer-Halbinsel, entlang des Vierwaldstättersees mit Blick auf das imposante Bergpanorama der Zentralschweiz. Von Horw aus, wo sich das Ziel des Schnuppermarathons befindet, führt die Strecke über die Allmend zurück zur Seebrücke und dem Verkehrshaus.

Statistik

Schnellste Läufer 2007

Marathon

Halbmarathon

Finisher 2007

Teilnehmer im Ziel

Siehe auch