Heim

Kinetosom

Kinetosomen kommen in Zellen vor, die mit Zilien (Flimmerhärchen) besetzt sind. Sie sitzen normalerweise in einer Reihe direkt unterhalb der Zellmembran an der Basis und werden deshalb auch Basalkörperchen der Zilien bezeichnet.

Zilien entspringen aus den Basalkörperchen, die noch innerhalb der Zelle liegen, und ragen als lange fadenförmige Struktur über die Zellmembran hinaus. Der herausragende Teil ist der Zilienschaft. Im Zilienschaft befindet sich noch ein zusätzliches zentrales Paar von Mikrotubuli, das der gesamten Struktur ein charakteristisches 9-plus-2-Aussehen (9 + 2) verleiht (9 × 2 äußere und 2 innere Mikrotubuli). Diese Struktur der Zilien ist im ganzen Tierreich anzutreffen.

Die Funktion der Zilien besteht im Transport von Flüssigkeiten oder Partikeln an der Zelloberfläche. Der eigentliche Flimmerschlag, der diese Funktion ermöglicht, kommt durch Kontraktion der Mikrotubuli zustande. Die Flimmerzellen kommen beim Menschen z.B. im Eileiter oder in den Bronchien vor.

Literatur