Heim

Juri Alexandrowitsch Falik

Juri Alexandrowitsch Falik, russ. Юрий Александрович Фалик, (* 1936 in Odessa, Ukraine) ist ein russischer Komponist und Dirigent.

Falik studierte von 1955 bis 1964 am Leningrader Konservatorium und erhielt 1962 den 1. Preis beim Internationalen Cellowettbewerb im Rahmen der VIII. Weltfestspiele in Helsinki. Daneben entstanden bereits Kompositionen, an denen sich neben seinen musikalischen Vorbildern Strawinski, Prokofjew und Schostakowitsch der Einfluss seines Lehrers Arpows zeigte. Die ab 1968 entstandenen Werke werden als gereift und von den Vorbildern gelöst beschrieben.

Falik ist heute Professor am Sankt Petersburger Konservatorium und tritt in Russland und dem Ausland als Dirigent auf.

Werke

Tonträger

Personendaten
Falik, Juri Alexandrowitsch
Фалик, Юрий Александрович (russisch)
russischer Komponist
1936
Odessa