Heim

Armin Kratzert

Armin Kratzert (* 22. Juni 1957 in Augsburg) ist ein deutscher Schriftsteller, Kritiker und Journalist.

Aufgewachsen in Stephanskirchen und Rosenheim (Schüler am Finsterwalder-Gymnasium), studierte Kratzert Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Germanistik an der Münchener Ludwig-Maximilians-Universität. Er gehört zu den Initiatoren der Kultursendung „Capriccio“ im Bayerischen Rundfunk und arbeitet als Fernsehredakteur. Gelegentlich ist er auch als Ausstellungskurator tätig. Kratzert lebt in München und schreibt Gedichte, Theaterstücke und Romane.

Peter Handke sagt über den Erzählstil Kratzerts: „Selten ist mir Lässigkeit im Schreiben so positiv oder luftig oder durchlässig begegnet. Und zugleich spürt man Ernst und Ernstnahme noch und noch.“

"Was Armin Kratzert mit leichter Hand zu fügen scheint, erweist sich allmählich als bedeutungsgeladene Versuchsanordnung", schrieb Die Welt über 'Playboy', und die Süddeutsche Zeitung stellte zu Kratzerts Roman 'Hundertmark' fest: „Eine wahre Freude.“

Für seine Arbeit wurde Kratzert 2003 mit dem Preis Literavision ausgezeichnet. 2005 war er Finalist beim Alfred-Döblin-Preis.


Werke

Ausstellungen

Personendaten
Kratzert, Armin
Schriftsteller, Kritiker und Journalist
22. Juni 1957
Augsburg