Heim

Susanne Klatten

Susanne Hanna Ursula Klatten (* 28. April 1962 in Bad Homburg vor der Höhe) ist eine der Erbinnen des Milliardenvermögens der Familie Quandt. Sie ist Teilhaberin und Aufsichtsrätin der BMW AG (12,5 Prozent) und des Chemiekonzerns Altana (50,1 Prozent). Mit einem geschätzten Vermögen von 13,2 Milliarden Dollar gilt Susanne Klatten als reichste Frau Deutschlands.[1]

Inhaltsverzeichnis

Herkunft

Klatten ist die Tochter von Herbert Quandt und dessen dritter Frau Johanna. Mit dem Tod ihres Vaters erbte Klatten im Jahr 1982 zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Stefan das Quandtsche Vermögen.

Karriere

Nach dem Abitur absolvierte Klatten von 1981 bis 1983 eine Ausbildung zur Werbekauffrau bei der Agentur Young & Rubicam in Frankfurt am Main. Anschließend studierte sie Betriebswirtschaftslehre an der University of Buckingham in England. Nach einem Praktikum bei der Deutschen Bank und einem MBA-Studium am IMD im schweizerischen Lausanne absolvierte sie unter dem Pseudonym Susanne Kant ein weiteres Praktikum im BMW-Werk Regensburg. Dort lernte sie ihren späteren Ehemann Jan Klatten kennen.[2]

1993 wurde Klatten mit 31 Jahren Mitglied im Aufsichtsrat von Altana, später als dessen stellvertretende Vorsitzende. Im Jahr 1997 trat sie zusammen mit ihrem Bruder offiziell das Erbe ihres Vaters bei BMW an.

Seit 2005 ist Klatten Mitglied im Hochschulrat der Technischen Universität München. Sie gehört zu den größten Parteispendern Deutschlands.

Privatleben

Susanne Klatten ist mit dem Ingenieur Jan Klatten verheiratet und dadurch mit dem Wirtschafts- und Medienmanager Werner E. Klatten verschwägert. Das Paar hat drei Kinder und lebt in München.

Auszeichnungen

Literatur

Quellen

  1. Susanne Klatten in der Forbes-Liste „The World's Billionaires“ (englisch), 3. Mai 2008.
  2. Heinz Bude: „Aus Liebe zur Sippe“, Die Zeit, Nr. 15, 6. April 2005.


Personendaten
Klatten, Susanne
Quandt, Susanne (Geburtsname)
deutsche Milliardärin und Anteilseignerin an BMW und Altana
28. April 1962
Bad Homburg vor der Höhe, Deutschland