Heim

Alt (Stimmlage)

Stimmlagen
Frauenstimmen Männerstimmen

Sopran (S)

Tenor (T)

Mezzosopran

Bariton

Alt (A)

Bass (B)

Die Stimmgattung Alt (lat. altus = „hoch“, vox alta = „hohe Stimme“; Mz. die Alte, in der Schweiz auch die Älte) bezeichnet in der Musik die tiefere Stimme der Frauen- oder Knabenstimmen („Knabenalt“). Der Stimmumfang beträgt etwa g-e’’. Besonders tiefe Altstimmen werden auch als Kontra-Alt bezeichnet. Altpartien der Alten Musik werden auch von Countertenören gesungen.

Die Bezeichnung stammt vom vierstimmigen Männerchorsatz (im Brust- und Falsett-Register), in dem die zweite Stimme den Namen Contratenor altus trägt. Ein Männeralt hat dabei einen Stimmumfang von e-e’’ (Kastraten erreichten häufig auch noch das d’’’).

Ein Sänger oder eine Sängerin dieser Stimmlage wird „Altist“ bzw. „Altistin“ oder einfach „Alt“ genannt.

Eine Anzahl bedeutender Altistinnen ist auf der Liste berühmter Sängerinnen und Sänger klassischer Musik aufgeführt.

In Analogie zur Stimmlage Alt gibt es bei Musikinstrumenten die Tonlage Alt; siehe Nebeninstrument.

Alt-Partien in wichtigen Rollen sind verhältnismäßig selten. Bekannte Alt-Partien sind: